Einige PMS und Channel Manager unterstützen bereits das einstellen und senden von Restriktionen in RateBoard. (Sollten Sie über eine Protel 2-Way, eine Seekda oder DIRS21 Schnittstelle verfügen, können Sie dieses Feature bereits nutzen.)

Ob Sie diese Funktion nützen können, finden Sie unter Settings > Schnittstellenkonfiguration.

Die Restriktionen können sowohl im Manage, als auch unter dem Menüpunkt „Restriktionen“ bei den Settings verwaltet werden. 

Welche Restriktionen von Ihrem System verarbeitet werden kann, können Sie im Settings Menü unter dem Punkt „Schnittstellen Konfiguration“ nachschlagen.

Restriktionen im Manage:

Zunächst werden die Daten im Manage ausgewählt, für die Änderungen vorgenommen werden sollen. Dies kann ein einzelner, oder mehrere Tage sein.

Sind die zu verwaltenden Tage gewählt, öffnet sich auf der rechten Seite das Ratenänderungsmenü. Oberhalb davon finden sie das Symbol 🔒 für Restriktionen.

Durch das anklicken dieses Feldes, öffnet sich folgendes Kontrollmenü:

Für die jeweils ausgewählten Daten können nun folgende Restriktionen umgesetzt werden:

  • MinLOS = Mindestaufenthalt (engl. Minimum length of stay)
  • MaxLOS = Maximalaufenthalt (engl. Maximum length of stay)
  • CTA = Keine Anreise möglich (engl. Closed to arrival)
  • CTD = Keine Abreise möglich (engl. Closed to depature

Wie werden die Restriktionen gesetzt?

MinLOS und MaxLOS werden durch die beiden darunterliegenden Schieberegler eingestellt. Es sind Einstellungen von einen bis 14 Tage möglich.

Will man einen bestehenden MinLOS oder MaxLOS aufheben, so muss der entsprechende Tag/Tage ausgewählt werden. Anschließend müssen die Schieberegler ganz nach links (0) gezogen werden.

Im Fall von CTA und CTD werden die Restriktionen durch das anklicken der Schaltflächen „Geschlossen“ oder „Geöffnet“ verwaltet. 

Übrigens können die Restriktionen für alle definierten Zimmerkategoriegruppen einzeln gesetzt werden. Hierzu ist es lediglich notwendig den Haken aus dem Feld „Restriktionen für alle Zimmerkategorien übernehmen“ zu entfernen.

Im Anschluss kann die Zimmerkategoriegruppe im Manage geändert und somit separate Einstellungen in den Restriktionen für das gewünschte Datum vorgenommen werden. 

Wie die Zimmerkategoriegruppen verwaltet werden erfährst du im Artikel „Settings“>“Zimmerkategorien“

Wenn alle Restriktionen erfolgreich gesetzt wurden, müssen sie zunächst gespeichert werden. Im Anschluss öffnet sich unterhalb des Kalenders das Protokoll der gewünschten Änderungen. Erst wenn das Protokoll durch „Verbindlich freigeben“ bestätigt wurde, werden die Restriktionen an die entsprechende Schnittstelle gesendet.

Wie erkenne ich welche Restriktionen ich wann gesetzt habe?

Wurden für einen bestimmten Tag Restriktionen gesetzt, so werden sie an dem jeweiligen Datum im unteren Bereich der Kachel angezeigt. Unten Links befinden sich die Restriktionen für MinLOS und MaxLOS und auf der rechten Seite für CTA und CTD.

In dem oben dargestellten Fall haben wir für den 22.07. also einen Mindestaufenthalt für 5 Tage gesetzt. Zusätzlich haben wir das Hotel für Abreisen geschlossen.

Wenn du eine generelle Restriktion einstellen willst (z.B. MinLOS für ein ganzes Monat), kannst du dies auch in den Settings erledigen und dir Zeit sparen. HIER findest du den Artikel wie man das erledigt.

Tipp:

Stelle deine generellen Restriktionen in den Settings ein und steuere tägliche Änderungen im Manage

Did this answer your question?