In den Settings hast du die Möglichkeit, deine eigenen Preisstrategien einzufügen. Schauen wir uns das genauer an.

Unter Settings > Preisstufen-Kalender > Untermenü Preisstufen finden Sie einen Überblick über alle bisher eingetragenen Raten und Preisstufen.
Um eine neue Preisstufe zu erstellen klicken Sie auf die Schaltfläche "➕ NEU". Die Zimmertypen sind in Kategorien gegliedert, welche in der Inventarverwaltung geändert werden können. Wie das geht findest du HIER.

Der nächste Schritt ist einen Namen für die Preisstufe festzulegen (z.B. BAR XXX). Für jede Zimmerkategorie steht der Basispreis in der Mitte. Links und Rechts daneben findest du den Minimum- bzw. Maximum-Preis. RateBoard empfiehlt eine Differenz von 20-100 €, abhängig vom Basispreis.
Die Preisvorschläge im Manage werden nie über den MAX Preis und nie unter den MIN Preis gehen. Die Preisvorschläge berechnen sich immer vom Basispreis.

Wenn du dann die Preise für den Primärtypen eingetragen hast, kannst du die Preise der anderen Zimmer mit Differenzen eintragen. Dies hat den Vorteil, wenn die Zimmertypen immer die gleichen Differenzen haben, muss man nur den Primärtypen ändern.

Bei den Differenzen kann zwischen fixen Betrag (z.B. +/- 10€) oder einem Prozentsatz (z.B. +/- 10%) entschieden werden.

Bsp.:

Wenn alle Preise eingetragen sind, nicht vergessen zu ✔ SPEICHERN

Um mit der nächsten Preisstufe weiter zu machen, kannst du den "CLONE" Button nutzen. Dieser ermöglicht Ihnen eine Preisstufe zu kopieren, damit nur mehr die Primärtypen geändert werden müssen. Die Preise der anderen Zimmer werden durch die Differenzen automatisch angepasst.

Eine Preisstufe kann auch durch den "LÖSCHEN" Button gelöscht werden.


Um eine komplett neue Preisstrategie ab einem gewissen Datum zu bestimmen (z.B. neue Preise für die Sommersaison), klicke unter Preisänderungs-Daten auf "➕ HINZUFÜGEN". Danach wirst du gebeten ein Datum einzugeben, ab dem die neuen Preise gelten sollen.

Die alten Preise stehen danach zum Überschreiben zur Verfügung und du musst einfach die Änderungen zu den alten Preisen übernehmen.


Raten im Kalender hinterlegen:

Im Menüpunkt „Raten“ wird festgelegt für welchen Zeitraum welche Preisstufe gelten soll. 

Hierzu wird zunächst das Werkzeug „Preisstufen“ an- und anschließend die gewünschte Preisstufe ausgewählt. Rechts daneben kannst du entscheiden, ob es für alle Zimmerkategorien angewandt werden soll oder nur für eine Bestimmte. 

Im Anschluss wird das Werkzeug genutzt, um die gewünschten Tage, Wochen oder Monate mit der gewählten Preisstufe zu versehen. Hierzu klickt man einfach mit der Maus auf das entsprechende Datum. Um mehrere Daten mit der ausgewählten Preisstufe zu versehen, halten Sie die „strg“-Taste gedrückt und markieren alle gewünschten Daten. Willst du längere Zeiträume bearbeiten, kann durch halten der linken Maustaste der entsprechende Bereich markiert werden.

Sind alle gewünschten Daten mit der gewünschten Ratenstufe ausgewählt worden, werden sie durch einen Klick auf „Übernehmen“ im unteren Bereich bestätigt und übernommen.

Sollte das Hotel in einer bestimmten Periode geschlossen sein, nutzt man das Werkzeug „Closed“ und geht wie mit dem Werkzeug zum Eintragen der Preisstufen vor.

Falls ein Fehler unterlaufen ist, kann man durch das Werkzeug "Löschen" dies auch wieder rückgängig machen.

Tipp:

Wenn du neue Preisstufen hinterlegt hast, klicke rechts oben auf "VORSCHLÄGE BERECHNEN". Dadurch werden im Manage die neuen Vorschläge nach ein paar Minuten angezeigt.

Did this answer your question?