Bei der Einstellung Zimmerpreise muss für jede Zimmerkategorie eine minimale, Standard und maximale Anzahl der Gäste eingestellt werden. Wenn der minimale und / oder maximale Wert vom Standard abweicht, muss ein Preis für weniger und oder mehr Gäste eingestellt werden. Es ist möglich einen fixen Preis einzustellen, einen Prozentsatz oder einen Betrag hinzuzufügen oder abzuziehen. Für jeden zusätzlichen Gast wird derselbe Betrag berechnet.

Bei PERCENTAGE errechnet Rateboard den Preis für eine Person pro Zimmer und nützt diesen Preis als Basis von dem ein Prozentsatz (110% wären in dem Fall 10% mehr als der errechnete Preis für eine Person, 80% sind 20% weniger als der errechnete Preis pro Person) oder bei OFFSET PERSON wird ein Betrag abgezogen oder hinzugefügt. Wenn die Option „Fixed“ gewählt wird, dann wird der Preis, den Rateboard errechnet hat durch den ausgewählten Betrag ersetzt. Bei Offset Standard wird bei weniger Personen ein Betrag von der Standardbelegung abgezogen, oder bei mehr Personen im Zimmer der Preis des Standardzimmers plus dem eingestellten Offset dazugerechnet oder abgezogen.

Um das zu veranschaulichen werden wir einen Beispielzimmertypen anschauen. Dieser hat eine Minimalbelegung von 1, eine Standardbelegung von 2 und eine Maximalbelegung von 4. Die Beispielrate soll € 200,- für die Standardbelegung sein.

PERCENTAGE

X % vom Preis eines einzelnen Gastes (berechnet aus Standardbelegung)

Wenn wir +25% für den Einzelzimmerzuschlag (nur eine Person schläft im Zimmer) und -30% für die 3. und 4. Person wollen, dann würde das für unser Beispiel folgendes ergeben:

1 Person: Einstellen auf 125 PERCENTAGE = Rate Standardbelegung / Standardbelegung * 125% = 200€ / 2 * 1,25 = 125 €

3. und 4. Person: Einstellen auf 70 PERCENTAGE = Rate Standardbelegung / Standardbelegung * 70% = 200€ / 2 * 0,7 = 70€

1Gast RStdbelegung/2*125% € 125 

2Gäste RStdbelegung € 200 

3Gäste RStdbelegung+ 200€/2*70% € 270 

4Gäste RStdbelegung+ 200€/2*70% + 200€/2*70% € 340 

 

FIXED

X ist immer der Preis für diesen Gast

Wenn eine Person fest 80,- kosten soll und 3 bzw. 4 Personen jeweils 50,- mehr als das Doppelzimmer:

1 Person: Einstellen auf 80,- FIXED = Preis für eine Person = 80,-

3. und 4. Person: Einstellen auf 50,- FIXED = Preis für jeden Zusatzgast = 50,-

1Gast 80€FIXED € 80 

2Gäste RStdbelegung € 200 

3Gäste RStdbelegung+ 50€ € 250 

4Gäste RStdbelegung+ 50€ + 50€ € 300 

 

OFFSET STANDARD

Zu- oder Abschlag über X vom gesamten Zimmerpreis in Standardbelegung

Wenn der Einzelzimmerpreis 30,- unter dem Preis der Standardbelegung von 2 Personen sein soll und für 3 Personen ein weiteres Zimmer angebunden wird, dass 50,- weniger kostet:

1 Person: Einstellen auf – 30,- OFFSET STANDARD = Rate Standardbelegung – 30,- = 170,-

3. und 4. Person: Einstellen auf – 50,- OFFSET STANDARD = Rate Standardbelegung – 50,- = 150,-

1Gast RStdbelegung- 30€ € 170 

2Gäste RStdbelegung € 200 

3Gäste RStdbelegung+(RStdbelegung - 50€) € 350 

4 Gäste RStdbelegung+ (RStdbelegung - 50€) + (RStdbelegung - 50€) € 500(!!!) 

Die Variante OFFSET STANDARD macht also hauptsächlich bei Unterbelegung Sinn.

OFFSET PERSON

Zu- oder Abschlag über X vom Preis eines einzelnen Gastes (berechnet aus Standardbelegung)

Wenn ein Einzelzimmer 30,- pro Person mehr kosten soll, als der Preis pro Person im Doppelzimmer und die 3. und 4. Person 50,- weniger als der Preis pro Person im Doppelzimmer:

1 Person: Einstellen auf 30,- OFFSET PERSON = Rate Standardbelegung / Standardbelegung + 30,- = 200,- / 2 + 30,- = 130,-

3. und 4. Person: Einstellen auf –50,- OFFSET PERSON = Rate Standardbelegung / Standardbelegung – 50€,- = 200€ / 2 – 50,- = 50,-

Bei der zweiten Einstellung „Alterskategorien“ werden die verschiedenen Altersgruppierungen der Kinder eingestellt.

Did this answer your question?